Home

Im April 2017

Liebe Freunde der rosaroten Panther, liebes Publikum!

Ach, wie herrlich damals war es,
im Oktober letzten Jahres,
als wir dort zum ersten Mal
spielten im Burgscheunen-Saal!

Doch es ist wie oft im Leben,
Schönes kann’s nicht immer geben:
Das bedeutet, dass für dieses Jahr
kein Termin dort für uns übrig war.

Nächstes Jahr wird sich das wieder ändern,
und wir bitten Sie, in den Kalendern
schon jetzt einzutragen, dass dann wir
im Herbst spielen werden, und zwar hier!

Aber – nichts hat nur Nachteile,
denn es gibt jetzt keine Eile
mit der Suche nach dem neuen
Stück, auf das wir uns schon freuen:
Es wird so gut sein wie noch nie
für unser Publikum – für Sie!

Zwischenzeitlich in der Lücke
Können wir eins der drei Stücke
Von Kurt Goetz anbieten – wer das mag,
melde sich bei uns, an jedem Tag!
(ob Schule oder Altenheim,
kein Publikum ist uns zu klein)

Und jetzt tschüs – bis Zwanzig-Achtzehn,
wenn wir uns zur Schauspiel-Nacht seh‘n,
dann soll jeder Platz besetzt sein:
Darauf woll‘n wir uns schon jetzt freu‘n!